Tolle Ergebnisse bei zweigeteiltem Herbstwetter
  03.11.2019

Am Wochenende 19. + 20. Oktober 2019 ging es für einige Turnerinnen und Turner des VfL Herrenberg zum Gaufinale der Mannschaften in Weil im Schönbuch.

Am verregneten Samstagmittag hieß es für unsere 7- bis 9-jährigen „Minis“ ab an die Geräte. Den Turnerinnen war die Nervosität anzumerken, war es doch für die meisten erst der zweite Wettkampf. Und auch lange Wartezeiten und Pausen zwischen den Geräten, die dem großen Teilnehmerfeld geschuldet waren, brachte Unruhe in den Wettkampf. So stand das Gemeinschaftsgefühl und die Wettkampferfahrung im Vordergrund. Als jüngste Mannschaft im Starterfeld der F/E-Jugend konnten die Mädchen aber mit zwar etwas leichteren, aber gut geturnten Übungen ein ordentliches Mannschaftsergebnis erzielen und erreichten den 7. Platz.

 

Am Sonntag waren unsere Jungs mit 4 Mannschaften bei den Wettkämpfen vertreten und starteten zusammen mit den Turnern aus Renningen und Leonberg für die WTG Heckengäu.
Am Vormittag starteten die Jüngsten in den Riegen der F- und E-Jugend. Der Start am Boden war
etwas holprig und die Nervosität war einigen Turnern anzumerken, da einige Turner
hier ihr Debüt bei einem Wettkampf hatten. Doch sie konnten sich von Gerät zu Gerät steigern,
so dass sich die Turner mit den hervorragenden Plätzen 5 und 3 bei einem Starterfeld
von 10 Mannschaften belohnen konnten. Der 3. Platz qualifizierte sich somit auch für das
Bezirksfinale am10. November in Ingersheim.

Unsere 'Routiniers' waren dann am Nachmittag am Start und in der D- und C-Jugend mussten
dann schon schwierigere Übungsteile gezeigt werden, um vorne mit zu turnen. In den Mannschaften
herrschte tolle Stimmung und für jede Übung wurde applaudiert und sich abgeklatscht.
Diese besondere Stimmung bei Mannschaftwettkämpfen verhalf letztlich auch zu den super Platzierungen der beiden Mannschaften. Die D-Jugend erreichte einen tollen 3. Platz und die C-Jugend landete mit einigen Punkten Vorsprung ganz oben auf dem Siegertreppchen!
Damit haben sich noch zwei weitere Mannschaften mit Herrenberger Beteiligung für das Bezirksfinale qualifiziert.
Auch wenn die Turner, Eltern und Trainer den sonnigen Tag in der Halle verbrachten, es hat sich
gelohnt!



Terminkalender